Fachgerechte Wertstoffentsorgung in und um München

Ihre Warenanlieferung: Unkompliziert & flexibel

Von privat, Kleingewerbe, Gewerbe, Industrie, kommunalen Betrieben:

Ob Sperrmüll, Gewerbeabfälle, Papier oder Bauschutt: Wir bieten Ihnen die sachgemäße und professionelle
Entsorgung unterschiedlichster Materialien an. An unseren  Standorten Kirchheim bei München und München-Sendling haben Sie die Möglichkeit, von Montag bis Samstag Schrott und Wertstoffe schnell und unkompliziert abzugeben und fachgemäß entsorgen zu lassen. Unser zertifizierter Recycling-Fachbetrieb übernimmt die Entsorgung sowohl für Privathaushalte als auch für (Klein-)Gewerbetreibende, Industrie und kommunale Betriebe.
Neben der Wertstoff- und Schrottentsorgung bietet Preimesser auch die umweltgerechte Entsorgung von Problemabfällen und Sondermüll an.
Sie haben Fragen zur Entsorgung? Bei uns erhalten Sie persönliche Beratung und Betreuung durch unsere Entsorgungsspezialisten. Sprechen Sie uns an!


Schrottentsorgung im Raum München leicht gemacht

Neben der Beseitigung von Materialien wie Sperrmüll oder Bauschutt kümmern wir uns auch um die
Entsorgung von Schrott und Altmetall.  Für das Metallrecycling eignen sich sämtliche Erzeugnisse aus Stahl oder Eisen sowie Edel- und Buntmetalle wie Aluminium, Kupfer oder Messing. Wir nehmen auch Kabel entgegen, aus denen ebenfalls wertvolle Rohstoffe zurückgewonnen werden können. Indem wir Altmetalle so weit aufbereiten, dass sie dem Recyclingkreislauf zurückgeführt werden können, leisten wir einen wichtigen Beitrag für Umwelt und Wirtschaft.  Auch Elektroschrott, also Haushaltsgeräte wie Kaffeemaschine, Fön oder Radio, wird von den Preimesser Recycling-Betrieben gern entgegengenommen und ebenso professionell entsorgt wie Computerteile oder Fernseher.

Genauere Information zum Handel mit Schrott und Metallen finden Sie unter der dem Menüpunkt „Ankauf“.


Unkomplizierte Entsorgung von Problemabfällen und Sondermüll

Auch bei Problemabfällen und Sondermüll finden wir dank unseres starken Partnernetzwerkes eine Lösung
für Sie. Sie können auch umweltschädliche, giftige und feuergefährliche Problemabfälle rechtssicher
und zuverlässig von unseren Recycling-Betrieben entsorgen lassen.
Typische Problemabfälle, die wir entgegennehmen, sind beispielsweise chemische Abfälle, Lacke oder Öle.
Vor der Entsorgung von Sondermüll nehmen Sie bitte telefonisch, per E-Mail oder persönlich auf dem Wertstoffhof Kontakt mit unseren Fachberatern auf.

Holen oder Bringen: Flexible Wertstoffentsorgung bei Preimesser München

Abholung oder Selbstanlieferung - Sie haben die Wahl. Dank unseres großen Fuhrparks und eines flexiblen
Containersystems können wir flexibel auf Ihre Wünsche reagieren. Einen Container können Sie einfach per
Telefon bestellen, möglichst sortenrein befüllen und im Anschluss wieder abholen lassen. Wir von
Preimesser kümmern uns im Anschluss um die Entsorgung.
Natürlich können Sie Materialien auch mit Ihrem eigenen Fahrzeug direkt bei uns anliefern. Alle Standorte
lassen sich problemlos mit dem Auto, Transporter oder LKW erreichen. Bei der Selbstanlieferung brauchen
Sie sich lediglich an der Waage anzumelden, um eine Wiegekarte erstellen lassen. Bereits nach kurzer Zeit
ist die Wertstoffentsorgung abgeschlossen.


Das übernehmen wir für Sie:

Dank unseres starken Partnernetzwerkes in der ALFA-Gruppe finden wir auch für Problemabfälle und Sondermüll die richtige Lösung.

Sprechen Sie uns an, wir beraten Sie gerne!

Komplettentsorgung – Containerdienst – Demontagen – Entkernung – Entrümpelung – Abbruch – Schrott und Metall

Wir unterstützen Sie auch bei der Lösung schwieriger und komplexer Aufgaben. Für jeden Schritt stehen bei uns und unseren Partnern die passenden Experten bereit.
Auf Wunsch bieten wir Ihnen Komplettentsorgung aus einer Hand.

Ihre Vorteile: Ein Ansprechpartner für alle Aufgaben, zuverlässige Abwicklung und beste Wirtschaftlichkeit

In Deutschland verlangt das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz von Unternehmen die Entwicklung von Entsorgungskonzepten und die Wiederverwertung ihrer Abfälle. Das Entsorgungskonzept dient als internes Planungsinstrument und enthält Angaben über Art, Menge und Verbleib der Abfälle, Darstellung der getroffenen und geplanten Massnahmen zur Vermeidung, Verwertung und Beseitigung von Abfällen, Begründung der Notwendigkeit der Abfallbeseitigung, insbesondere Angaben zur mangelnden Verwertbarkeit von Abfällen und Darlegung der vorgesehenen Entsorgungswege für die Zukunft; bei Eigenentsorgern Angaben zur notwendigen Standort- und Anlagenplanung sowie ihrer zeitlichen Abfolge, Darstellung des Verbleibs von Abfällen bei der Verwertung oder Beseitigung im Ausland (Quelle: GeoDZ.com).

Unsere kompetenten Mitarbeiter unterstützen Sie bei Planung und Umsetzung:

  • Zusammen mit Ihnen entwickeln wir Abfallvermeidungs- und Verminderungskonzepte. Ihr Nutzen: mehr Effizienz, weniger Kosten für Entsorgung, Produktion und Personal unter Einhaltung der gesetzlichen Verordnungen und Richtlinien.
  • Wir ermitteln Ihren Handlungsbedarf und prüfen die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben.
  • Gemeinsam mit Ihnen entwickeln wir umfassendes Entsorgungskonzept.

Die Abfallbilanz zeigt Art, Menge und Verbleib der verwerteten oder beseitigten Abfälle innerhalb eines Unternehmens, einer Behörde oder anderer Organisationen. In Deutschland schreibt das Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetz (KrW-/AbfG) vor, dass Abfallerzeuger eine Abfallbilanz erstellen müssen, die jährlich mehr als eine bestimmte Menge an besonders überwachungsbedürftigen oder überwachungsbedürftigen Abfällen eines Abfallschlüssels erzeugen.

Die Abfallbilanz muss dabei folgende Informationen enthalten:

  • Es müssen Angaben über die Art, Menge und den Verbleib der besonders überwachungsbedürftigen Abfälle, der überwachungsbedürftigen Abfälle zur Verwertung sowie der Abfälle zur Beseitigung gemacht werden.
  • Wenn Abfälle beseitigt wurden, muss begründet werden, warum diese beseitigt werden mussten und nicht verwertet werden konnten.
  • Wenn Abfälle außerhalb der Bundesrepublik Deutschland verwertet oder beseitigt wurden, muss deren Verbleib gesondert angegeben werden.
  • Die Abfallbilanz muss auf Verlangen den Behörden vorgelegt werden. Sie ist häufig die Basis für die Erstellung eines Abfallwirtschaftskonzepts. (Umweltdatenbank.de)

Wir unterstützen Sie bei der Erstellung von Abfallbilanzen mit unserem geballten Know-How.


Zwei Wege führen zu Preimesser:

Anrufen unter 089 / 991882-21:
-> Container bestellen
-> möglichst sortenrein befüllen
-> abholen lassen
-> Ware wird verwogen und Ihre Gutschrift erstellt

Bitte geben Sie unserer Disposition 24 Stunden Zeit, um Stellen und Abholung Ihres Containers reibungslos organisieren zu können.

An der Waage anmelden
-> Material begutachten lassen
-> Material ausladen und wiegen lassen
-> Wiegekarte erstellen lassen
-> zur Kasse gehen

Private Kunden: Personalausweis oder Reisepass, Kundenkontoeröffnungsblatt (-> Download)

Gewerbliche Kunden: Gewerbenachweis (z.B. Handelsregisterauszug), Kundenkontoeröffnungsblatt (-> Download)


Bitte beachten Sie, dass Barauszahlungen nur gegen Vorlage des Personalausweises und bis zu einer Höhe von max. 3000 € erfolgen können.